Skip to main content

The Marvels: Ultra HD Blu-ray Steelbook ab März im Heimkino

Die Marvel-Filme sind eine feste Größe im Kino und Heimkino. Nun kündigt sich das Marvels Ultra HD Blu-ray Steelbook an, das einmal mehr als limitierte Erstauflage das Blu-ray-Regal bereichern soll. Ganz nebenbei gibt’s ein brillantes Bild und Dolby Atmos für einen der verlustreichsten Marvel-Filme aller Zeiten.

The Marvels Ultra HD Blu-ray Steelbook

Wenn bei Marvel und Disney etwas eine feste Größe hat, dann sind es die Veröffentlichungen auf Ultra HD Blu-ray. Die Filme aus dem Marvel-Universum erscheinen grundsätzlich im limitierten 4K Steelbook. Das ist ein ungeschriebenes Gesetz. In der Regel folgt mit etwas Abstand ein Mondo Steelbook.

Nun bahnt sich mit dem Marvels Ultra HD Blu-ray Steelbook eine neue Sonderedition aus dem von Disney erworbenen Konzern an. Er gilt als bis dato verlustreichste Produktion der Marvel Studios. Trotz eines spendablen Budgets von kommunizierten 270 Millionen US-Dollar – die Kosten für das Marketing nicht mitberechnet – konnte der Film bislang nur etwa 205 Millionen US-Dollar einspielen.

The Marvels 4K Ultra HD Blu-ray Disc Steelbook
The Marvels 4K Ultra HD Blu-ray Disc Steelbook

Dabei ging das Studio mit The Marvels ein höheres Risiko ein, das sich bislang nicht auszahlte. Mit einem Trio aus Superheldinnen haben Disney und Marvel etwas gewagt, das bisher einzigartig war: Weibliche Superhelden-Hauptrollen. Schuld an der Misere ist aber möglicherweise ein anderer Faktor. Die Zuschauer sehnen sich nach Filmen abseits des Marvel Cinematic Universe. Oder etwas simpler: der Film ist einfach schlecht.

The Marvels – Steelbook (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)*
  • Larson, Brie, Vellani, Iman, Parris, Teyonah (Schauspieler)
  • DaCosta, Nia (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung am 25.02.2024.

Trotz des verhaltenen Interesses an dem Kinofilm, könnte der Film im Heimkino auf ein paar Fans treffen, die sich den Film wegen des Steelbooks in ihr Blu-ray Regal stellen. Die Sonderedition macht schon jetzt eine gute Figur und orientiert sich am Design des Captain Marvel Mondo Steelbooks.

Das Marvels Ultra HD Blu-ray Steelbook beinhaltet sowohl eine Blu-ray Disc als auch die UHD-Fassung des Films. Letztere bietet Disney/LEONINE mit einem Bild in High Dynamic Range (HDR10) an. Außerdem verfügt das 4K Steelbook zu The Marvels über eine Bonus Blu-ray, sodass sich insgesamt drei Discs im Set befinden.

Blu-ray & UHD-Blu-ray

Daneben bieten Disney und LEONINE ein UHD Keep Case an. Dieses beinhaltet mindestens eine Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray zum Sci-Fi-Film. Während der englischsprachige Ton in Dolby Atmos 7.1.4 zur Verfügung steht, sieht es beim deutschen Ton anders aus. Hier kommt Deutsch Dolby Digital Plus 7.1 zum Einsatz.

The Marvels [Blu-ray]*
  • Larson, Brie, Vellani, Iman, Parris, Teyonah (Schauspieler)
  • DaCosta, Nia (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Letzte Aktualisierung am 25.02.2024.

LEONINE veröffentlicht The Marvels am 1. März 2024 auf DVD, Blu-ray und Ultra HD Blu-ray. Die 4K-Fassung ist auch im Ultra HD-Steelbook verfügbar.

Extras:

  • Featurettes
  • Pannen vom Dreh
  • Zusätzliche Szenen
  • Film mit Audiokommentar von Nia DaCosta und Tara DeMarco

Chronologische Zuordnung von „The Marvels“

Das Marvel-Universum umfasst mehr als drei dutzend Filme und Serien (Stand Anfang 2024). Da kann es unübersichtlich werden. Um The Marvels in das Marvel Cinematic Universe (MCU) korrekt einzuordnen, bedarf es daher detaillierter Kenntnisse, die fast ausnahmslos durch das Investieren von sehr viel Zeit errungen werden. Falls euch die Zeit fehlt, um Tausende Stunden an Marvel-Filmen durchzuforsten, findet ihr in diesem Artikel ein praktisches Nachschlagewerk.

In The Marvels sind gleich mehrere Superheldinnen zu sehen. Der Film stellt eine Fortsetzung zu Captain Marvel mit Brie Larson dar und ist eng mit der Disney+ Serie Ms. Marvel verbunden, die Kamala Khan, eine muslimische Teenagerin mit Superkräften, in den Mittelpunkt stellt. Der Film rückt drei weibliche Superheldinnen in den Vordergrund. Darunter befinden sich Carol Danvers/Captain Marvel (Brie Larson), Monica Rambeau (Teyonah Parris), bekannt aus WandaVision, und Kamala Khan/Ms. Marvel (Iman Vellani).

Regie führte Nia DaCosta, bekannt für ihre Neuinterpreation vom Candyman. Sie ist die erste schwarze Frau, die bei einem Marvel-Film die Regie übernahm.

Carol Danvers, auch bekannt als Captain Marvel (Brie Larson), hat ihre Identität von den tyrannischen Kree zurückerobert und Rache genommen. Doch unerwartete Folgen führen dazu, dass Carol die Last eines destabilisierten Universums trägt. Ihre Pflichten führen sie zu einem anomalen Wurmloch, das mit einem Kree-Revolutionär verbunden ist. Dabei vermischen sich ihre Kräfte mit denen von Kamala Khan (Iman Vellani) aus Jersey City, besser bekannt als Ms. Marvel, und Carol’s entfremdeter Nichte Captain Monica Rambeau (Teyonah Parris), die jetzt als Astronautin bei S.A.B.E.R. arbeitet.



Ähnliche Beiträge

* Affiliate-Links (Disclaimer). Als Amazon Partner verdient 4kfilmliste.de an qualifizierten Verkäufen. Das gilt auch für alle anderen mit einem Stern gekennzeichneten Links. Mit einer Bestellung helft ihr uns, das Projekt zu finanzieren. Wir weisen darauf hin, dass sich die hier genannten Preise inzwischen geändert haben könnten.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.