Skip to main content

Details zum Samsung M9500 Ultra-HD-Blu-ray-Disc-Player

Schon vor der CES kamen ein paar Details zum Ultra HD-Player M9500 von Samsung ans Tageslicht. Jetzt hat Samsung weitere Details nachgereicht.

Auf der CES 2017 in Las Vegas präsentiert Samsung aktuell seinen M9500 Ultra-HD-Blu-ray-Disc-Player. Es ist der zweite Ultra HD-Player von Samsung. Dieser liegt, wie bereits der K8500, im Curved-Design vor. Allerdings ist der Samsung M9500 etwas hochwertiger als der K8500. Außerdem hat er mehr Features.

HDR- und Sound-Features Samsung M9500

Bei dem M9500 setzt Samsung voll und ganz auf HDR-Features. Der Player analysiert zum Beispiel das Signal, das ihm zugespeist wird. Daraufhin gibt er es für den Ultra HD-Fernseher optimiert wieder. Einstellungen am Fernseher müssen dadurch laut Samsung nicht mehr vorgenommen werden. Das Gleiche gilt für Dolby Atmos- und DTS:X-Inhalte. Der Samsung M9500 erkennt diese 3D-Surround-Formate und leitet sie an einen dafür geeigneten Fernseher (LG hat einen angekündigt) oder A/V-Receiver weiter.

Samsung UBD-M9500 – Ultra HD Blu-ray Disc Player (Curved)
Samsung UBD M9500 Ultra HD Blu-ray Disc Player Curved

649,95 €

inkl. 19 % gesetzlicher MwSt. zzgl. Versand
Details Kaufen *

Darüber hinaus verfügt der Samsung M9500 über einen Private Cinema Modus, den Besitzer eines LG-Gerätes möglicherweise bereits kennen. Der Sound wird vom Blu-ray Disc Player auf ein Smartphone oder Tablet über Wi-Fi übertragen. Das ist vor allem dann interessant, wenn der A/V-Receiver keinen Bluetooth-Adapter hat und Abends oder in der Nacht Rücksicht auf Nachbarn oder die Kinder genommen werden muss.

Wireless-Features Samsung Ultra HD-Player

Des Weiteren verfügt der Samsung M9500 Player über einige interessante Wireless-Funktionen. Neben dem Private Sound Modus, der über Bluetooth funktioniert, bietet der Player natürlich Ethernet LAN und einen Wireless-Adapter an.

[metaslider id=6666]

Der Player verbindet sich zudem nahtlos mit anderen Samsung-Geräten. Er kann zusätzlich 360°-Videos und -Fotos, die mit der Samsung Gear Kamera oder einem Smartphone erstellt wurden, auf dem Fernseher darstellen.

Darüber hinaus lassen sich Blu-ray Discs auf einem Mobilgerät streamen. Dadurch ist Ihre Sammlung stetig parat und das Mobilgerät fungiert als Fernseher-Ersatz. Ob dieses Feature auf Blu-ray Discs beschränkt ist oder auch bei Ultra HD-Blu-rays funktioniert, hat Samsung nicht gesagt.



Ähnliche Beiträge

* Affiliate-Links (Disclaimer). Als Amazon Partner verdient 4kfilmliste.de an qualifizierten Verkäufen. Das gilt auch für alle anderen mit einem Stern gekennzeichneten Links. Mit einer Bestellung helft ihr uns, das Projekt zu finanzieren. Wir weisen darauf hin, dass sich die hier genannten Preise inzwischen geändert haben könnten.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.