Skip to main content

THX

THX ist ein Audio-/Videostandard, der von George Lucas und seinem Unternehmen THX Ltd. entwickelt wurde. Mögliche Erläuterungen für die Herkunft des namens THX sind:

  • Tomlinson Holman’s Experiment (THX)
  • THX 1138

Bei Tomlinson Holman handelt es sich um einen Sound Engineer, der feststellen musste, dass der im Studio abgemischte Ton häufig nicht im Kino ankommt. THX 1138 ist einer der ersten von George Lucas inszenierten Filme. In dem Science-Fiction-Film spielt Robert Duvall die Hauptrolle. Die Handlung des Films spielt im 25. Jahrhundert. Der Film fokussiert sich auf einen Mann und eine Frau, die sich gegen die Überwachung der Gesellschaft auflehnen.

THX wurde geschaffen, um ein optimales Kinoerlebnis zu bieten, indem es strenge Standards für die Bild- und Tonqualität festlegt. Es handelt sich um eine Zertifizierung, die sicherstellt, dass bestimmte Qualitätsstandards eingehalten werden, um ein hochwertiges Audio- und Videoerlebnis zu gewährleisten. THX-zertifizierte Kinos müssen bestimmte Anforderungen in Bezug auf die Raumakustik, die Projektionstechnik, die Bildschirmgröße und -helligkeit sowie die Klangwiedergabe erfüllen.

Darüber hinaus wird THX auch als Marke für Audioprodukte wie Lautsprecher, Verstärker und Heimkinosysteme verwendet, die die THX-Standards erfüllen und ein beeindruckendes Klangerlebnis bieten sollen. Diese Produkte wurden von THX Ltd. lizenziert und tragen das THX-Logo.

THX ist kein Tonformat wie DTS:X oder Dolby Atmos. Stattdessen setzt THX auf anerkannte Standards, um sowohl im Heimkino als auch im Kino ein (zu weiten Teilen) identisches Erlebnis zu gewährleisten.