Skip to main content

Das letzte Kapitel: Denzel Washington ist ein letztes Mal Robert McCall

Der Ursprung von The Equalizer liegt in einer Fernsehserie aus den 1980er Jahren. Besser bekannt ist die Equalizer-Actionreihe durch die Verfilmungen, die 2014 ihren Anfang nahm. Jetzt kehrt Denzel Washington in Equalizer 3, als Robert McCall, ein allerletztes Mal zurück.

Denzel Washington spielt ein letztes Mal die Hauptrolle in einem Equalizer-Film. Der US-Amerikaner schlüpft in die Rolle eines ehemaligen Black Ops-Operators, der seinen Ruhestand vortäuschen musste, um seiner gefährlichen Vergangenheit zu entkommen. Er lebt ein ruhiges Leben in Boston, bis er sich entscheidet, einem jungen Mädchen namens Teri (Chloë Grace Moretz) zu helfen, das in die Hände gewalttätiger russischer Gangster geraten ist. McCall erwacht aus seinem Ruhestand und nutzt seine besonderen Fähigkeiten, um den Unterdrückten zu helfen und Gerechtigkeit gegen jene zu suchen, die sie verletzen.

In der Fortsetzung kehrt Washington als McCall zurück. Er rettet noch immer diejenigen, die in Not sind. Allerdings verfolgt McCall auch ein persönliches Racheziel, nachdem ein enger Freund ermordet wird. Der zweite Teil der Trilogie kam 2018 in die Kinos. Erst fünf Jahre später folgte mit The Equalizer 3: Das letzte Kapitel der dritte Film der Reihe.

Denzel Washington in Equalizer 3

Mit Equalizer 3 zeigt Sony seit dem 31. August 2023 das finale Kapitel der Equalizer-Reihe im Kino. Bis zum Release im Heimkino vergehen allerdings noch ein paar Monate. Plaion Pictures, die den Vertrieb für Sony übernehmen, bieten den Film erst 2024 auf Blu-ray Disc, DVD und Ultra HD Blu-ray an. Geplant ist eine Veröffentlichung am 29. Februar 2024.

Fünf Jahre sind seit dem letzten Film vergangen. Seitdem tauchte Denzel Washington in Macbeth (2021) und The Little Things (2021) auf. Zwischenzeitlich fungierte der US-amerikanischer Schauspieler als Produzent beim Musikdrama Ma Rainey’s Black Bottom und dem Kriegsfilm A Journal from Jordon mit Michael B. Jordan, bei dem Washington auch die Regie übernahm.

Das nächste Jahr verspricht mit Gladiator 2 nicht weniger episch zu werden. Fast 25 Jahre nach dem ersten Film mit Russell Crowe drückt Denzel Washington der Fortsetzung seinen Stempel auf.

Denzel Washington (synchronisiert von Sven Brieger) in The Equalizer 3

The Equalizer 3 im Steelbook

Mir fiele keine bessere Edition als ein Limited Steelbook ein. Das passt ideal zum Film. Plaion Pictures bietet den Film ab dem 29. Februar 2024 vorerst exklusiv als Limited Steelbook Variante an. Die Veröffentlichung des Films erfolgt als 2-Disc-Set, wodurch der Kunde wieder die Qual der Wahl hat und sich zwischen der Full HD- und Ultra HD-Variante entscheiden kann. Die 4K Blu-ray verfügt wieder über High Dynamic Range. Außerdem beinhaltet die Edition deutschen und englischen DTS-HD MA 5.1 Ton. Als Bonusmaterial liegen dem Set unter anderem Featurettes bei.

The Equalizer 3 - The Final Chapter (Steelbook B, 4K-UHD+Blu-ray) (exkl. Amazon)
The Equalizer 3 – The Final Chapter (Steelbook B, 4K-UHD+Blu-ray) (exkl. Amazon)*
Washington, Denzel, Fanning, Dakota, Denman, David (Schauspieler); Fuqua, Antoine (Regisseur)
69,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 22.07.2024.

Denzel Washington als Equalizer: Starkes 6-Disc-Set

Noch bevor mit Equalizer 3 die Geschichte um Robert McCall ein Ende nimmt, erfolgt die Veröffentlichung eines 2-Film-Sets über Amazon. Das Movie-Set beinhaltet die ersten zwei Filme der Trilogie. Insgesamt bringt Sony sechs Discs unter. Die Filme liegen jeweils auf Ultra HD Blu-ray Disc und Blu-ray vor, sodass Sie sich zwischen zwei Varianten entscheiden können: zwischen Full HD und 4K UHD.

Synchronsprecher von Denzel Washington

Denzel Washington wurde jahrelang von Leon Boden synchronisiert. Leon Boden war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, der am 1. November 1958 in Berlin geboren wurde und am 17. April 2020 verstarb. Er war in der Synchronbranche sehr bekannt und lieh seine Stimme mehreren internationalen Stars. Besonders bekannt war er als deutsche Stimme von Denzel Washington und Jason Statham.

Auch dem 2023 verstorbenen Schauspieler Lance Reddick (LOST, John Wick 3) verlieh Boden seine Stimme. Weitere bekannte Sprechrollen sind die von Donnie Yen, Liev Schreiber, Djimon Hounsou und Idris Elba. Selbst dem Ex-Präsidenten Barack Obama verlieh Leon Boden seine Stimme.

Equalizer 3 News
Leon Boden synchronisierte lange Denzel Washington

Boden arbeitete aber nicht nur als Synchronsprecher; er hatte auch zahlreiche Fernsehrollen und trat auf der Theaterbühne auf. Sein markantes Stimmprofil und sein großes Talent machten ihn zu einem der gefragtesten Synchronsprecher Deutschlands.

Zwischen den Equalizer-Filmen liegen mehrere Jahre. Daher konnte Leon Boden dem amerikanischen Schauspieler noch 2018 für The Equalizer 2 seine Stimme leihen. Für Equalizer 3 fand man einen adäquaten Ersatz. Sven Brieger übernahm diesmal die Sprechrolle. Dank seiner Arbeit an Hunderten von Filmen ist Brieger, trotz des großen Verlustes von Leon Boden, mindestens genauso qualifiziert wie der verstorbene Schauspieler. Mit Denzel Washington soll ein weiterer internationaler Star in sein umfangreiches Portfolio wandern.

Equalizer Serie

Jahrzehnte vor dem ersten Equalizer-Film flimmerte die gleichnamige US-Serie, produziert von CBS, über die amerikanischen Fernseher. Ähnlich wie in den späteren Filmen, ist McCall, dessen Name bereits in der Serie genutzt wurde, ein eher introvertierter Typ, der zurückhaltend lebt und agiert.

Schon damals kamen ein paar bekannte Gesichter innerhalb der Serie vor. Während der 2009 verstorbene Schauspieler Edward Woodward (Wicker Man) einem jüngeren Publikum eher unbekannt sein dürfte, sieht das bei William Zabka alias Johnny aus Karate Kid und Cobra Kai anders aus. Mark Margolis (Hector Salamanca in Breaking Bad und Better Call Saul) war in der Originalserie ebenfalls zu sehen.

Im Jahr 2021 begann CBS mit einem Remake der 1980er Serie. Die CBS-Serie folgt einem etwas anderen Ansatz und fokussiert sich auf das Leben einer mysteriösen Frau namens Robyn McCall folgt. Einen Robert McCall gibt es nicht mehr.



Ähnliche Beiträge

* Affiliate-Links (Disclaimer). Als Amazon Partner verdient 4kfilmliste.de an qualifizierten Verkäufen. Das gilt auch für alle anderen mit einem Stern gekennzeichneten Links. Mit einer Bestellung helft ihr uns, das Projekt zu finanzieren. Wir weisen darauf hin, dass sich die hier genannten Preise inzwischen geändert haben könnten.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.